Atemschutzmaske FS-33 V F FFP3 R D

Lieferzeit: 3-4 Werktage

6,50  exkl. MwSt.

Atemschutz gegen hohe Konzentrationen von lungengängigen Stäuben, sollte beim Schweißen und Löten verwendet werden.

Er schützt gegen Beryllium-, Antimon-, Arsen-, Cadmium-, Kobalt-, Nickel-, Radium-, Strychninhaltige Stäube sowie Stäube mit radioaktiven Partikeln.

Die Halbmaske FS 33 V F FFP3 R D ist ein wiederverwendbarer Ausrüstungsgegenstand.

 

Zusätzliche Vorzüge:

Dank der innovativen Konstruktion der Halbmasken der SIMPLA-Serie ist die Nasenklemme nicht mehr erforderlich.

Wir haben die zeitaufwändige Anpassung der Nasenklemme an das Gesicht beseitigt und den Effekt der beschlagenen Brille minimiert.

Halbmasken der SIMPLA-Serie enthalten keine Metallelemente. Dank des eingebauten Ausatemventils ist der Atemwiderstand sehr gering.

Die Halbmaske ist mit zwei zusätzlichen Filtern ausgestattet, die die Filterfläche vergrößern und für frischere, kühlere Luft unter der Schale sorgen. Die in der Halbmaske FS 33 V FFP3 R D verwendete Dichtung ermöglicht es, die Hygiene des Produkts aufrechtzuerhalten, wenn die Halbmaske mehrere Tage lang verwendet wird.

 

Mindestbestellmenge: 5.000 Stk.

 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.